Jochen Gürtler

Vom Mensch aus gedacht. Eine interaktive Reise durch Design Thinking.

Design Thinking wird klassischerweise als Nutzer- oder gar Mensch-zentrierter Ansatz hin zu einer agileren, kreativeren und Team-orientierten Arbeitskultur verstanden. In unzähligen Büchern, Artikeln und Trainingsunterlagen werden dabei meist drei wesentlichen Elemente beschrieben: Das interdisziplinäre Team, kreative Räume und ein agiler, iterativer Prozess. Doch wie sähe eine im wahrsten Sinne des Wortes „Mensch-zentrierte“ Beschreibung von Design Thinking aus? Dieser Gedanke ist Startpunkt für eine interaktive Reise durch Design Thinking auf die Jochen Gürtler die Teilnehmenden mitnehmen möchte und in deren Verlauf eine Landkarte entsteht, die alle relevanten Aspekte von Design Thinking aufführt und verbindet und so einen “Blick fürs Ganze” ermöglicht.

Jochen Gürtler ist Design Thinker durch und durch und hat in den letzten 10 Jahren als Design Thinking Coach, Experte und Trainer (fast) auf der ganzen Welt die unterschiedlichsten Teams und Organisationen begleitet.

“Mich interessiert vor allem die Frage, was Veränderung braucht, damit sie geschehen kann. Sowohl im persönlichen, aber auch im inhaltlichen und organisatorischen Kontext. Der Einsatz von Design Thinking in Unternehmen ist für mich dabei ein wunderbares Werkzeug, um neben der inhaltlichen Arbeit an innovativen Produkten und Dienstleistungen, sowohl in eine persönliche Weiterentwicklung jedes Einzelnen als auch in Team- und Organisationsentwicklung hin zu mehr Mensch-orientiertem, kreativem und agilem Arbeiten zu investieren.

Ich arbeite für mein Leben gerne zusammen mit Menschen an passende Lösungen für Menschen. Ich inspiriere gerne zu neuen Ideen, Perspektiven und Herangehensweisen abseits der allzu bekannten Pfade. Und ich motiviere zu konkreten und gerne auch unfertigen und vorläufigen Resultaten, ersten Schritten und Prototypen, die meiner Meinung immer kraftvoller sind, als nur diskutierte oder gar nur gedachte Möglichkeiten.

In meinen Workshops, Projekten und Trainings möchte ich echte Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen und sichere Räume für die Teilnehmenden schaffen, in denen im besten Sinn des Wortes zusammen gearbeitet und gelernt werden kann.

Neben meiner Arbeit im Büro, in meiner Praxis oder direkt vor Ort bei meinen Kunden verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner Familie, meinen beiden erwachsenen Kindern und meinen Freunden. Mit Erzählen und Zuhören. Mit Konzerten in meinem Wohnzimmer. Mit Reisen nach Nah und Fern und immer öfters auch beim Wandern und Pilgern. Mit Musik hören und Trompete spielen. Mit Tanzen und das Leben genießen. Mit Ausprobieren, mich selbst herausfordern und kreativ sein. Und immer häufiger auch mit Momenten der Stille und Meditation.“

jochenguerter.de